deenfres

News & Highlights

Alle anstehenden Termine unter   TERMINE →

 

2023 wird Nu:n 20 Jahre alt!

Inspiriert von Meister Eckharts mystischer Betrachtung des Hier und Jetzt als ein Nun, in dem alle Zeiten ineinander verschmelzen, beschäftigen wir uns seit 20 Jahren mit mittelalterlicher Musik und reflektieren sie in unserem Hier und Jetzt. 2023 schauen wir auf 20 erfolgreiche Konzertjahre zurück mit hunderten Konzerten im In- und Ausland, auf verschiedensten Festivals von Mittelalter bis Jazz und und in zahllosen wunderschönen mittelalterlichen Kirchen. Drei CDs und verschiedenste Videos geben einen Einblick in unsere Musik ... und wir freuen uns auf eine lebendige Tour im Jubiläumsjahr!    CDS →    PROGRAMME→

April 2022 Nu:n in Rotterdam

Konzerte in Kirche Hillegondakerk, Laurentius & Elisabeth Kathedraal und im Goethe Institut Rotterdam mit den Programmen “Manigem herzen“, "Klang der Mystik" und „Von Pechvögeln, Engeln und singenden Stummen“  PROGRAMME→

 

2019 Aktuelle CD Manigem Herzen

Konzertmitschnitte in Studioqualität u.a. durch den SWR (Abteikirche Otterberg im Rahmen von Via Mediaeval des Kultursommers Rheinland-Pfalz)            CDS →
 
 

Weitere Neue Vokal-Programme

"Klang der Mystik" - Gesänge u.a. von Hildegard von Bingen
"Liebenslust" - Minnesang, Troubadour- und Trouvèrelieder
"Von Pechvögeln, Engeln und singenden Stummen" - Satire im Mittelalter PROGRAMME→
 
 

25.10.16 Nu:n_Estampie in Wrocław

Konzert auf dem Guitar-Masters-Festival (neben u.a. Anoushka Shankar, Vicente Amigo, Tommy Emanuel, Renaud Garcia-Fons und Richard Galiano) mit Bundestagspräsident Norbert Lammert im Publikum.   PROGRAMME→

2014 Premiere Weihnachtsprogramm

"Aus einer Wurzel zart" mit Cora Schmeiser   PROGRAMME→

2014 CD Estampie und Release-Tour

"Die ältesten Jazzstandards", produziert mit DRadio Kultur (jetzt DLF-Kultur) mit Nora Thiele/ Perkussion als Nu:n_Estampie      CDS →

 

11.07.13 Romanischer Sommer Köln mit Cora Schmeiser

Engelsmusik mit Nu:n_Vokal, „Musica perennis - Musik der Engel“: Wenn es eine Musik der Engel gibt, dann muss sie - im Gegensatz zur irdischen zeitgebundenen Musik - frei von Zeit zu sein. Sie verklingt nicht und birgt doch eine unendliche Stille in sich.

2012 Nu:n_Estampie gewinnt 1. Preis

„NachtKlang – Neue Perspektiven auf Alte Musik“ des Musikfests Erzgebirge, eine CD-Produktion mit dem Deutschlandradio Kultur

2011 Start Nu:n_Estampie mit Nora Thiele

Für die Neuinterpretationen der Estampies Royales (ca. 1290), der frühesten überlieferten Instrumentalmusik des Abendlandes tauscht für bei diesem Projekt Cora mit Nora, herzliche Willkommen!     PROGRAMME→

2011 - 2014 Side-Projekt Nu:n_Orgel

zahlreiche Konzerte mit Volker Jaekel – Orgel: "Mitten wir im Leben sind" - Eine musikalische Annäherung an Martin Luther     YouTube →

2011 Cora Schmeiser

Die Gründungsmitglieder Rebecca Bain und Katherine Hill kehren nach Kanada zurück und Cora Schmeiser wird neue Nu:n-Sängerin

 

2010 Jakobswegprogramm

u.a. BR-Radiokonzert in Nürnberg und Heilig-Kreuz-Kirche Berlin (letzte Tournee in der Gründugebesetzung mit den beiden Kanadierinnen Rebecca Bain und Katherine Hill am Gesang)    YouTube →

 

2009 Konzerte in Kanada und Polen

 

2006 CD Salutare (Raumklang)

Dabei auch eine improvisatorische Bearbeitung des ersten vierstimmigen Musikwerks "Viderunt Omnes" (Notre Dame, Perotin, 1200), aufgenommen in der ehem. Zisterzienserkirche Pforta     CDS →

 

2003 Gründung Ensemble Nu:n

Konzertpremiere im Rahmen des Meister-Eckhart-Jahres in der Augustinerkirche Erfurt: (v.l.) Gert Anklam, Katherine Hill, Rebecca Bain und Ensemblegründer Falk Zenker        YouTube →